Inhalt

Gemeindliche Obstbäume mit Gelben Bändern zum pflücken markiert

Um das Obst auf kommunalen Grünflächen im Gemeindegebiet vor der Tonne zu schützen und der Lebensmittelverschwendung entgegenzuwirken hat sich der AK-Natur und Umweltschutz zur Aufgabe gemacht die Obstbäume zu bestimmen und mit „gelben Bändern“ zu kennzeichnen.

An diesen Bäumen darf und soll gepflückt und geerntet werden. Denn zu oft landet erntereifes Obst einfach in der Tonne.

Die geernteten Früchte sind Ideal für Kompott, Kuchen oder auch pur sehr lecker.  Aber auch Obst was bereits vom Baum gefallen ist, lässt sich  hervorragend zu Smoothies, Säften, Marmeladen, Kuchen oder Crumble und

Kompott verarbeiten.

Sie haben Lust dem „Gelben Band“zu folgen und selbst Obst zu ernten!!

  Wir bitten folgende Verhaltensregeln zu beachten:

• Ernten ausschließlichvon Bäumen und Sträuchern , die ein gelbes Band tragen.

• Seien Sie achtsam gegenüber der Natur und gehen behutsam mit den Obstbäumen um.

• Ernten Sie nur, was – ohne Benutzung von Leitern o.ä.- in Reichweite hängt oder lesen Sie die Früchte vom Boden auf.

• Achten Sie beim Betreten des Grundstückes auf Bodenunebenheiten, herumliegende Äste oder andere   mögliche  Gefahrenstellen.  

• Ernten Sie nur so viel, wie Sie tatsächlich verbrauchen können.

• Prüfen Sie, ob das Obst noch gut ist.

Lassen Sie sich von einer braunen Stelle nicht abschrecken. Diese können Sie einfach abschneiden.Waschen Sie die Früchte vor dem Verzehr gründlich ab.

         Viel Spaß beim ernten und verarbeiten !

         Rezept für Apfelmus:

         1 kg Äpfel

         100ml Wasser

         mit Vanillezucker und Zimt abschmecken

Die Äpfel waschen, schälen, entkernen und grob würfeln. In einem Topf mit Wasser 15 min.lang kochen bis sie weich sind und anschließend mit einem

Stampfer oder Pürierstab zerkleinern. Nach Belieben mit Vanillezucker und Zimt abschmecken.

 Obstbäume befinden sich z.B:

 Walsdorf : entlang Gärten an der Aurach

                   Seniorenheim Richtung Flurweg

                   Schulstraße

Kolmsdorf/Feigendorf: Richtung Wasserhäuschen /Tütschengereuth

                                      in der Flur Richtung Feigendorf undTütschengereuth

Erlau: Richtung Kreuzschuh

Wer beim spazieren gehen im Gemeindegebiet einen Obstbaum mit gelben Band entdeckt darf davon ernten.