Notrufnummern

Bitte beachten Sie beim Notruf die fünf "W":

Wo ist es passiert ?
Was ist passiert ?
Wie viele Verletzte ?
Welche Verletzungen ?
Warten auf Rückfragen !

Die Notfallrufnummern im Überblick:

110: Rund um die Uhr und kostenlos erreichbarer Polizei-Notruf. Anrufen sollte, wer Opfer oder Zeuge einer Straftat wird. Auch wer etwas Verdächtiges beobachtet kann sich bei der 110 melden.

112: Auch als «Euronotruf» bekannt. EU-weit erreicht der Anrufer unter dieser Nummer eine Notrufzentrale, die ihn an den zuständigen Notdienst weiterleitet. Das kann beispielsweise die Feuerwehr oder der Rettungsdienst sein.

115: Einheitliche Behördennummer, die es seit vergangenem Jahr gibt. Sie soll die Suche nach der zuständigen Behörde vereinfachen. Anrufer werden zu dem für ihr Anliegen zuständigen Amt weiterverbunden.

116117: Zentrale Nummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes. Wer nachts oder am Wochenende dringend einen Arzt braucht, aber nicht lebensbedrohlich krank ist, erreicht unter der Nummer den nächstgelegenen Bereitschaftsdienst.

 

EinrichtungAnsprechpartner 

Telefonnummer

Polizei Notruf 110   
  Polizei Bamberg - Land Amtsruf 0951 - 91 29 315      
              
Rettungsdienst Notruf 112      
  Integrierte Leitstelle Bamberg-Forchheim 0951 - 95 54 40   
  Ärztlicher Bereitschaftsdienst Bayern 116 117
  Ärztliche Bereistschaftspraxis Bamberg 0951 - 700 20 70
  Ärztliche Bereitschaftspraxis Burgebrach 09546 - 88888
     
 Auskunft bei Vergiftungen Giftinformationszentrale Nürnberg 0911 - 39 82 451
    0911 - 29 82 665
   Giftnotruf München 089 - 19 240
     
Feuerwehr Notruf  112
     Integrierte Leitstelle Bamberg-Forchheim 0951 - 95 54 40
                  
Strom - Gas - Wasser - Wärme Bayernwerk AG Störungshotline Strom 0941 - 28 00 33 66
  Bayernwerk AG  Störuungshotline Gas 0941 - 28 00 33 55
  BWG Walsdorf (Fernwärme Walsdorf) 0160 - 97 25 12 95
  Wasserzweckverband "Auracher Gruppe"
(Wasserversorgung in Walsdorf)
0171 - 52 65 055
0951 - 29 07 77
     
Abwasser/Entwässerung Kläranlage Walsdorf 0170 - 48 41 997
09549 - 76 91
     
Hilfs- und Notdienste Telefonseelsorge 0800 - 1 11 01 11
    0800 - 1 11 02 22
  Kinder- und Jugendtelefon 0800 - 1 11 03 33
  Elterntelefon 0800 - 1 11 05 50
  Deutscher Kinderschutzbund
Kreisverband Bamberg e. V.
0951 - 28 1 92
  Frauenhaus Bamberg
(Hilfe und Beratung für Frauen und Kinder)
0951 / 58280
  Psychosoz. Beratungs- u. Behandlungsstellen für Suchtkranke u. deren Angehörige 0951 / 29957-40
  Katholische
Beratungsstellen für Schwangerschaftsfragen
0951 / 29957-50
  Notruf für vergewaltigte und sexuell misshandelte Frauen und Mädchen 0951 / 868518
     
Medizinische Hilfen Bayerisches Rotes Kreuz
(BRK) Kreisverband Bamberg
0951 / 98189-0
  Apotheken-Notdienst  
     
 Kliniken Gemeinnützige Krankenhausgesellschaft
des Landkreises Bamberg
 
  Juraklinik Scheßlitz 09542 / 779-0
  Steigerwaldklinik Burgebrach 09546 / 88-0
  Seniotel Pflegedienst Scheßlitz gGmbH 09542 / 779-0
  Klinik am Eichelberg Burgebrach 09546 / 88-510
     
  Sozialstiftung Bamberg  
  Klinikum am Bruderwald 0951 / 503-0
  Klinik Dr. Schellerer 0951 / 9833-0
  Klinikum am Michaelsberg 0951 / 503-0
  Geburtshaus Bamberg 0951 / 303637
   

Nächste Gemeinderatsitzung  

Keine Termine
   

Öffnungszeiten Rathaus  

Montag von 8.00 - 12.00 Uhr u. 13.00 - 18.00 Uhr

Dienstag bis Freitag von 8.00 - 12.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung.

Bürgersprechzeiten des 1. Bürgermeisters Heinrich Faatz nach Terminvereinbarung.

   

Öffnungszeiten Grüngutsammelplatz  

Sommerzeit
01.04. – 15.10.
Di. u. Do. 16.30 – 19.00 Uhr, Sa. 12.00 – 16.00 Uhr
Übergangszeit
01.03. bis 31.03. u. 16.10. bis 30.11.
Di. 15.00 – 17.00 Uhr, Sa. 12.00 – 16.00 Uhr
Winterzeit
01.12. bis 28./29.02.
2. u. 4. Samstag im Monat von 12.00 – 15.00 Uhr

   
© Gemeinde Walsdorf