Besucherzähler  

409250
Heute63
Gestern122
Diese Woche605
Dieser Monat1946
Alle409250
   

Anfahrtsplanung  

Anfahrtsplanung nach Walsdorf

   

Anmeldung  

   

Kennenlernen und wohlfühlen - Gemeinde Walsdorf auf einen Blick

Die wichtigsten Informationen über die Gemeinde Walsdorf sind in dieser Bürgerbroschüre zusammengefasst.

Sie dient Ihnen als Wegweiser zu den schönsten Plätzen in und um Walsdorf. Wissenswertes über Walsdorf und die Umgebung finden Sie ebenso wie Informationen über die vielfältigen Angebote und -einrichtungen.

Die Bürgerbroschüre ist auch im Rathaus Walsdorf erhältlich.

 

<= zum Lesen und Nachschlagen auf das Bild der Broschüre klicken

Schnelles Internet - Ausbau für Walsdorf

MEDIENINFORMATION

 Walsdorf, 01. Dezember 2016

 Schnelles Internet – Ausbau für Walsdorf

  • Telekom-Netz wird mit neuester Technik ausgebaut.
  • Rund 230 Haushalte werden vom Ausbau profitieren.
  • Mehr Tempo im Internet mit bis zu 50 MBit/s

_______________________________________________________________

Die Entscheidung ist gefallen: Die Deutsche Telekom hat die öffentliche Ausschreibung für den Internet-Ausbau in Walsdorf gewonnen. Voraussichtlich ab Juni 2018 können rund 230 Haushalte in Walsdorfs Ortsteilen Erlau, Zettelsdorf, Kolmsdorf und Feigendorf Geschwindigkeiten von bis zu 50 MBit/s (Megabit pro Sekunde) nutzen. Die Telekom wird rund 6,7 Kilometer Glasfaser verlegen und 4 Multifunktionsgehäuse aufstellen und mit neuer Technik ausstatten.

Das Netz wird dann so leistungsstark sein, dass Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich sind. Die Gemeinde Walsdorf und Telekom haben dazu heute einen Vertrag unterschrieben.

 „Wir haben mit der Telekom einen starken Partner an unserer Seite. So ermöglichen wir unseren Bürgerinnen und Bürgern dank neuer Förderrichtlinien des Freistaates in Kürze eine weitere Verbesserung  beim schnellen Internet“, sagt Werner Auer, 2. Bürgermeister und Breitbandpate der Gemeinde Walsdorf. „Für Familien, Arbeitnehmer mit Home Office, Selbstständige und unsere Unternehmen bringt höheres Tempo enorme Vorteile. Schnelles Internet ist ein wichtiger Standortvorteil, der sich auch positiv auf den Wert einer Immobilie auswirkt.“

„Wir danken der Kommune für das entgegengebrachte Vertrauen und werden das Projekt zügig umsetzen“, sagt Marion Thüngen, Regio Managerin der Telekom. „Wir versorgen die Gemeinde Walsdorf mit moderner Internet-Technik und machen die Kommune damit zukunftssicher“, sagt Klaus Markert, Projektleiter Technik.

So läuft der Ausbau

Die Telekom steigt nun in die Feinplanung für den Ausbau ein. Parallel wird eine Tiefbau-Firma ausgewählt, Material bestellt und Baugenehmigungen eingeholt. Sobald alle Leitungen verlegt und Multifunktionsgehäuse aufgestellt sind, erfolgt die Anbindung ans Netz der Telekom. Nach dem Ausbau stehen im stehen Geschwindigkeiten von 50 Mbit/s im Download und  bis  zu 20 MBit/s im Upload zur Verfügung.

In der Regel können die Kunden bereits 18 Monate nach Vertragsunterzeichnung die neuen Anschlüsse nutzen.

Dafür wird Bandbreite benötigt

Für das einfache Surfen, das Lesen von E-Mails und selbst für das Herunterladen von einzelnen Musiktiteln reichen DSL-Geschwindigkeiten. Mit VDSL ist mehr möglich: Telefonieren, Surfen und Fernsehen ist über diesen Anschluss gleichzeitig möglich. Die hohe Datenrate von VDSL verkürzt die Ladezeiten von Webseiten und Dokumenten erheblich und Streaming-Angebote von Musikanbietern und Videoportalen laufen ruckelfrei.

Weitere Informationen

Wer mehr über Verfügbarkeit, Geschwindigkeiten und Tarife der Telekom erfahren will, kann sich im Internet oder beim Kundenservice der Telekom sowie im Telekom Shop und Telekom Vertriebspartnern informieren:

  • www.telekom.de/breitbandausbau-deutschland
  • Neukunden: 0800 330 3000 (kostenlos)
  • Telekom-Kunden: 0800 330 1000 (kostenlos)
  • Expert Lichtenfels, Theodor-Heuss-Str. 59, 96215 Lichtenfels
  • Telekom Shop Hallstadt, Emil-Kemmer-Str. 9, 96103 Hallstadt
  • Telekom Shop Bamberg, Hauptwachstr. 13, 96047 Bamberg
  • Telekom Shop Bamberg, Grüner Markt 8, 96047 Bamberg
  • Expert Bamberg GmbH, Michelinstr. 142, 96103 Hallstadt
  • HandyShop Ebelsbach, Bahnhofstr. 4A, 97500 Ebelsbach

Förderprojekte zur Sanierung der Schulturnhalle

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung des Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen und Bildungseinrichtungen. Unter nachfolgendem Link können sie näheres zu den Förderprojekten im Rahmen der Sanierung der Schulturnhalle Walsdorf erfahren.

Sanierung der Schulturnhalle Förderprojekte

Projektträger Jülich: www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

Abfallkalender 2017

Die Abfallwirtschaft des Labndkreises Bamberg hat den neuen Abfallkalender für 2017 veröffentlicht.

Der Kalender kann unter folgendem Link heruntergeladen werden. Abfallkalender Walsdorf 2017

Altersberater/in

Altersberater gibt es seit wenigen Jahren in einigen Städten. Sie verfügen über das Wissen, dessen es bedarf, um Nachfrage und Angebot unbürokratisch zusammenzubringen. Es geht um Pflege- und Betreuungsangebote oder dinge wie Patientenverfügung. Altersberater sind sozusagen Schnittstellen zwischen ehrenamtlicher und professioneller Hilfe. 13 ihrer Art gibt es seit Juli in Stadt und Landkreis. Andreas Feulner, selbstständiger Modellbaumeister und ehrenamtlicher Seniorenbeauftragter der Gemeinde Walsdorf, ist einer der wenigen, die als Altersberater schon zum Einsatz kamen. Die Qualifizierung zum Altersberater hat Feulner als sinnvolle und wertvolle Ergänzung zum Ehrenamt des gemeindlichen Seniorenbeauftragten empfunden.

Nähere Informationen zum Altersberater/in gibt es unter der Telefonnummer 0951/8680130.

 

   

Nächste Gemeinderatsitzung  

Keine Termine
   

Öffnungszeiten Rathaus  

Montag von 8.00 - 12.00 Uhr u. 13.00 - 18.00 Uhr

Dienstag bis Freitag von 8.00 - 12.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung.

Bürgersprechzeiten des 1. Bürgermeisters Heinrich Faatz nach Terminvereinbarung.

   

Öffnungszeiten Grüngutsammelplatz  

Sommerzeit
01.04. – 15.10.
Di. u. Do. 16.30 – 19.00 Uhr, Sa. 12.00 – 16.00 Uhr
Übergangszeit
01.03. bis 31.03. u. 16.10. bis 30.11.
Di. 15.00 – 17.00 Uhr, Sa. 12.00 – 16.00 Uhr
Winterzeit
01.12. bis 28./29.02.
2. u. 4. Samstag im Monat von 12.00 – 15.00 Uhr

   
© Gemeinde Walsdorf